Klima und Umwelt

Mobilitätskonzepte für Leistadt

Im Mobilitätskonzept, das mit Bundesmitteln gefördert, derzeit von der Stadt Bad Dürkheim erarbeitet wird, kommt Leistadt so gut wie gar nicht vor.

Wir setzen uns ein für folgende Maßnahmen:

  1. Mitfahr-Konzepte: Fahrten nach Bad Dürkheim und Mannheim z.B. könnten sehr gut über eine Plattform (Dorffunk) organisiert und geteilt werden.
  2. Radwegekonzept: Die Berücksichtigung der Radfahrer beim Ausbau der Hauptstraße braucht ein besonderes Augenmerk. Ebenso muss über eine Markierung des Radweges beim Überqueren der Landesstrassen nachgedacht werden. Nur so können wir unseren Kindern einen sicheren Weg zur Schule und ihren Freunden gewährleisten. Auch ein Rent-a-Bike Service mit e-bikes ist denkbar, der sich ebenfalls über einen Dorffunk anbieten ließe.
  3. Nahverkehrskonzept: Die Busanbindung zu und von den Schulen muss verbessert werden. Die Anbindung nach Mannheim muss schneller werden, dann würden viele Pendler auf die Bahn umsteigen.

 

Naturschutz

Die Natur in und um Leistadt ist besonders schützenswert.

Klimawandel und das Artensterben sind in unserer Zeit angekommen.

Es ist an der Zeit, alle Möglichkeiten zum Erhalten oder Wiederherstellen funktionierender Ökosysteme auf Machbarkeit zu untersuchen und dann anzuwenden.

Wir erhalten einen Teil unseres hervorragenden Leitungswassers aus einer Quelle im Wintertal.

Die bundesweit selten gewordene Gottesanbeterin hat hier eine rettende Insel gefunden.

Zum Erhalt der leistadter Naturschutzgebiete ist von unserer Seite eine enge Zusammenarbeit mit den Winzern, der Pollichia, sowie der unteren Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung geplant.

Die landwirtschaftliche Nutzung eines Schutzgebietes muss nicht zu Lasten der Biodiversität geschehen. Jedoch bedarf es eines gemeinschaftlich erarbeiteten Konzeptes um Störungen des biologischen Gleichgewichts entgegenzuwirken.

Entschädigungszahlungen bei Ertragsausfall aufgrund weitgehend ökologischer Bewirtschaftung sind denkbar.

Als eine unserer weiteren Aufgaben sehen wird den Erhalt und die Pflege der Wanderwege ´Rund um Leistadt`. Müll soll aus verlassenen Grundstücken entfernt werden, die Beschilderung der Wege wollen wir aktuell halten. Hierzu gehört auch das Aufstellen, bzw. Pflegen der durch Spenden finanzierten Bänke.

Drucken